Manuelle Therapie

Mittels spezieller Handgriffe welche sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungsein-schränkungen eingesetzt werden, dient die Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke,
Muskeln und Nerven) und die Biomechanik wird wieder hergestellt. Indikationen: Funktionsdefizite an den Gelenken, Bewegungseinschränkungen, Bandscheibenvorfälle, Arthrose und Tinnitus sind positiv beeinflussbar.

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion.
Diese können schmerzhaft sein. „CMD“ lässt sich nicht zwingend durch Schmerzen erkennen, auch Schwindelgefühle, Kopf-schmerzen, Lichtempfindlichkeit, Panikattacken und Stress im Alltag können Hinweise sein. Die Craniomandibuläre Dysfunktion wird deshalb in manchen Fällen durchaus auch als Ursache und Folge von Stress betrachtet. Es handelt sich dabei um Schmerzen der Kaumuskulatur,  Verlagerungen der Knorpelscheibe im Kiefergelenk und entzündliche oder degenerative Veränderungen des Kiefergelenks.

Physiotherapie

Orientiert sich bei der Behandlung an Beschwerden und den Funktions-, bzw. Aktivitätseinschränkungen. 
Ich nutze eine Kombination aus manuellen Fertigkeiten, Kraft-und Gerätetraining gegebenenfalls ergänzt durch
natürliche physikalische Reize (z.B. Wärme, Kälte, etc.) und fördere so die koordinierte Muskelaktivität, sowie Ihre bewusste Wahrnehmung, mit dem Ziel die Wiederherstellung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit, sowie
die Erhaltung und Förderung der Gesundheit.

Cranio-Sacrale Techniken

Die sanfte manuelle Behandlungsmethode unterstützt auf einfache Weise die körpereigenen Kräfte bei der Lösung der Restriktionen. So wird das innere Millieu des zentralen Nervensystems verbessert und der Körper in seinen Möglichkeiten zur Selbstheilung gestärkt.Indikationen:  Migräne & Kopfschmerzen, Orthopädischen Probleme, Lernschwierigkeiten, Stress und vielen anderen Beschwerden.

Physikalische Therapie

Hilft bei Rücken und Gelenkschmerzen und löst Muskelverspannungen.
Eine sinnvolle Ergänzung zu vielen therapeutischen Anwendungen.
Wärme- und Eisanwendungen • Naturmoorpackungen • Ultraschall (Heimgerät)

Extensionsbehandlung

Über einen Schlingentisch oder ein Extensionsgerät wird durch Zug auf die Gelenke der Extremitäten oder der Wirbelsäule die Entlastung der jeweiligen Gelenke. erziehlt.

Massagebehandlung

Muskelverspannungen lösen, Durchblutung und Stoffwechsel aktivieren. Stresshormone abbauen. Der Kopf wird frei, Spannungen psychischen & physischen Ursprungs lösen sich, und Energie kann fließen.
Klassische Massage • Sportmassage • Wellnessmassage

Lymphdrainage

Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert. Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, welche nach Trauma oder Operation entstehen können. Besonders geeignet ist diese Therapie nach
einer Tumorbehandlung und in der Schmerztheraphie.

Bandscheiben Reha

Man unterscheidet eine konservative Behandlung von einer Behandlung nach OP. Hierbei wir unter bestimmten Voraussetzungen und Wissen über Heilungsprozessen des verletzten Gewebes ein auf Sie spezielles Programm zusammengestellt. Unterschiedliche Therapien und Maßnahmen, zum Stärken und Aufbau des Rückens, sowie des seelischen Gleichgewichts. Zum Beispiel Physiotherapie, Rückenschule, sowie Alltagsschulungen und andere heiltherapeutische Anwendungen.

Sportphysiotherapie

Nachbehandlung von Sportverletzungen. Verstauchungen, Zerrungen oder gar Muskelfaserrisse.
Um möglichst schnell wieder Ihrer Sportart nachgehen zu können, biete ich Ihnen neben klassicher Behandlungen
Funktionelle Verbände • Sportmassage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JBW Privatpraxis Judith Bischof-Wengert